Standort

77656 Offenburg

24h Notdienst

+49 (781) 2899318-0

Klimatechnik

Klimatechnik

Innovative Klimageräte für jeden Anwendungsfall.

Komfort schafft Atmosphäre im Raum. Klimageräte haben hier eine zentrale Rolle: je mehr gute Eigenschaften sie mitbringen, desto angenehmer wird ihr Wirken empfunden. Unser Programm unterschiedlichster Hersteller berücksichtigt alle Anwendungswünsche, von der flexiblen Kombination und einem lautlosen Betrieb über Fernbedienung und Fernüberwachung bis hin zu Luftreinigungssystemen oder Wärmepumpenanwendungen.

Von der Klima-Splitanlage bis zur individuellen Reinraum-Klimaanlage sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Jede Räumlichkeit stellt spezielle Anforderungen an das darin herrschende Klima – soll gekühlt oder geheizt, be- oder entfeuchtet werden? Nicht nur im Bereich Wohn- und Büroräume, auch bei den speziellen Anforderungen im Bereich von Produktionsstätten, Lagerhäuser oder Industrieräumlichkeiten beraten wir Sie ausführlich und individuell.

Klimaanlagen unsichtbar verbaut, hier in einer Arztpraxis eingelassen in die Trennwandelemente.

Kältemittelentwicklung

Wie alle technischen Bereiche ist auch der der Kälte- und Klimatechnik ständig im Wandel und entwickelt sich weiter – sei es aus umweltrelevanten oder aus energetischen Aspekten.
So führte diese ständige Evolution schon immer zum Einsatz neuer, effizienterer Kältemittel in der Klimatechnik.
War das Kältemittel R410A vor Jahren noch „Stand der Technik“ im Komfortklimabereich, so wird es doch zunehmend durch das effizientere R32 ersetzt.
R32 war schon lange als Komponente des bisher gebräuchlichen R410A im Einsatz und wird nun seit 2018 immer mehr als Reinstoff im Klimabereich eingesetzt. Dieses Kältemittel zeichnet sich durch einen deutlich geringeren GWP und eine gesteigerte volumetrische Kälteleistung aus. Folglich können Komponenten, Füllmengen und Rohrleitungen kleiner dimensioniert werden. Unter Umständen entfällt sogar die gesetzlich vorgeschriebene Dichtheitsprüfung, da die CO2 – Äquivalente meist unter der prüfpflichtigen Grenze liegen. Somit schont die neue Technologie nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel des Kunden.
Da das Kältemittel als A2L – Kältemittel (schwer entflammbar) eingestuft ist, unterliegen Anlagen bei der Montage bestimmten Beschränkungen. Doch auch auf diese Einschränkungen haben die Hersteller reagiert. Durch die stetige Weiterentwicklung der altbewährten Geräte und die Anpassung der Komponenten wurden die Einsatzgrenzen erweitert. So sind heute auch hybride VRF – Anlagen jenseits der 50 kW Kälteleistung unter Einsatz von R32 möglich.
Ob für Ihre Anforderung R32 infrage kommt, prüfen wir gerne bei einem persönlichen Beratungstermin.

Umweltschutz

Durch fortschrittliche Technik schließen sich Umweltschutz und Klimatisierung nicht aus. Wir helfen Ihnen gerne, die passende Anlage zu Ihren Anforderungen zu finden.